Le Club Golf

8. Februar 2021

  • Añoreta Golf

  • Barceló Montecastillo Golf & Sport Resort

  • Baviera Golf

Die Region Andalusien in Spanien, ein Golfparadies für jedermann

BAN_ANDALOUSIE_1120x520

LeClub Golf bietet Ihnen Andalusien zum besten Preis

LeClub Golf hat natürlich Andalusien gewählt, um seinen treuen Golfern die Möglichkeit zu bieten, Qualitätsplätze unter einer großzügigen Sonne zu entdecken. Eine kurze Präsentationstour vor der Einladung zur Reise!

Une image contenant herbe, extérieur, arbre, sport athlétique

Description générée automatiquement

110 Golfplätze in Andalusien!


Wenn der Golfclub Sie nach Andalusien einlädt, dann aus einem ganz einfachen Grund. Diese spanische Region ist die Golfdestination schlechthin.

Vom Mittelmeer und dem Atlantik umspült, gibt es in Andalusien mehr als 110 Golfplätze, davon allein 70 an der Costa del Sol, die etwa von Malaga bis Valderrama verläuft.

52.000 Menschen arbeiten in diesem touristischen Golfsektor, der fast 250 Millionen Euro pro Jahr nach Andalusien bringt.

Dies zeigt die Bedeutung der Infrastrukturen und deren Qualität, die von den überwiegend europäischen Golfern geschätzt wird.


Fahren Sie mit LeClub Golf von Ost nach West


Hier sind ein paar Anhaltspunkte, die Ihnen helfen, Ihre Reise von Ost nach West vorzubereiten:

ALMERIA

Eine Grenzregion zu Murcia, an der Mittelmeerküste, in der sich die einzige halbtrockene Wüste Europas befindet. Almeria ist weltweit bekannt, weil es Drehort für viele Hollywood-Filme war: Lawrence von Arabien, Kleopatra, Die gute Brut und der Mobster, Patton, Conan der Barbar, Indiana Jones, Exodus, Blade Runner 2049 usw.

Wie die Bilder zeigen, ist das Klima also fantastisch. Ein ganzjährig sehr angenehmes Reiseziel an der Mittelmeerküste.

Die Routen von Almeria:

Golf Marina Mojacar (verwaltet von UGOLF Iberia). Mojacar ist eines der schönsten Dörfer Spaniens: Auf einem Felsvorsprung gelegen, bietet es einen fantastischen Blick auf die Küstenlinie und das Meer.

Golf La Envia, der nächstgelegene Golfplatz zur Stadt Almeria in einer grünen Oase, mit einem herrlichen 5-Sterne-Hotel, das einen der größten Spas in Spanien bietet. Im Schatten von Palmen, Pitacos und einheimischen Sträuchern ist La Envia zweifellos ein idyllischer Ort zum Entspannen und Genießen der Natur.

Golf Playa Serena: In der Nähe des Meeres gelegen, ist er einer der wichtigsten Mitglieder-Golfplätze in der Region. Ein sehr angenehmer Platz, dessen Schwierigkeit in seinen langen Fairways und dem Design seiner Grüns liegt. Eine großzügige einheimische Vegetation prägt das Land des Platzes.

Zu besuchen:

Die Alcazaba von Almeria, 995 von Abderraman III. erbaut, in einem hervorragenden Erhaltungszustand, die Kathedrale von Almeria, die Wüste von Tabernas (Drehort vieler Westernfilme), die Dörfer Mojacar, Nijar, Guadix.

MALAGA und die Costa del Sol

Eine der wichtigsten Küstenstädte Andalusiens mit einem der wichtigsten Flughäfen Spaniens. Die Küstenlinie von Malaga bis Gibraltar (ca. 140 km) könnte man mit unserer französischen Riviera vergleichen. Profitieren Sie von einem extrem milden Klima das ganze Jahr über, eine der touristischsten Regionen Andalusiens.

Sehenswürdigkeiten: das Picasso-Museum (der Maler wurde hier 1881 geboren), die Alcazaba (eine Festung, die während der arabischen Besatzung erbaut wurde), die Kathedrale, die Calle Larios (die kommerziell wichtigste Straße Málagas) und so weiter.

Diese Region ist auch als Sonnenküste (Costa del Sol) und als Golfküste (Costa del Golf) mit mehr als 70 Golfplätzen bekannt. Hier sind die Hauptgerichte

Ost Malaga :

Golf von Baviera, kürzlich renoviert, sehr angenehmes Design zu spielen mit schönem Meerblick. Baviera Golf befindet sich in den Ausläufern der Sierra de la Almijara (östlich von Málaga), mit einem Mikroklima, das ideal für Golf ist. Der Golfclub ist nur 500 Meter von Caleta de Vélez entfernt, bekannt für seinen Yachthafen und seine schönen Strände, die mit Nerja und Torre del Mar zu den besten an der Costa del Sol gehören.

Golf de Añoreta, Mitgliederplatz, sehr schönes Clubhaus mit einer guten Küche. Sie zücken die Kamera am 7. Loch, das einen spektakulären Blick auf das Meer bietet, sowie am 17. Loch, einem Par 3 mit einem großen See rundherum. Añoreta Golf ist nur ein paar Minuten vom Flughafen Malaga entfernt. Bitte beachten Sie, dass eine geeignete Beleuchtung das Spielen bei Nacht ermöglicht.

Malaga :

Miguel Angel Jimenez Academy: entworfen von Miguel Angel Jimenez, sicherlich die anspruchsvollsten 9 Pars 3 in Spanien, ein sehr gutes Niveau der Pflege, ausgezeichnete Qualität der Grüns. Das Loch Nr. 7 ist eine Nachbildung des Lochs Nr. 12 des Platzes Augusta National (Master).

Malaga – Mijas :

Chaparral Golf Club: zwischen den Bergen und dem Meer, ein angenehmer Platz, der manchmal den Eindruck vermittelt, in der Schweiz zu spielen, umgeben von Tannen. Es ist der einzige Platz an der Costa del Sol mit 6 Par 5, 6 Par 4 und 6 Par 3. Chaparral ist nicht übermäßig lang (5.800 Meter) und hat eine große Vielfalt an Löchern, die Spieler aller Spielstärken begeistern werden.

Cabopino Golf Marbella: ebenfalls ein sehr angenehmer Platz mit schönem Meerblick.

Marbella :

Royal Golf Club of Guadalmina South and North, einer der wichtigsten Golfplätze in Marbella (2.000 Mitglieder) mit mehr als 30 Nationalitäten.

Der Süden ist einer der besten Entwürfe von Marbella, Heimat der 2020 Spanish Women’s Open und anderer zahlreicher Turniere. Sean Connery war ein Mitglied.

Zu sehen: Die Altstadt von Marbella, Puerto Bañus: der wichtigste Yachthafen der Gegend, die Weißen Dörfer, darunter Ronda, Ojen, Mijas, Frigiliana, Grazalema…

CADIX :

Vielleicht die authentischste Region Andalusiens. Die Altstadt von Cádiz ist emblematisch und unübersehbar und Jerez, dessen Wermut- und Sherrykeller und die königliche andalusische Reitschule weltbekannt sind.

Verpassen Sie nicht: Vejer, Sanlucar de Barrameda, Medina sindonia.

Die Golfplätze:

Chiclana – Vejer :

Fairplay Benalup: im Landesinneren, ein wunderschön gepflegter Platz, ein herrliches 5* Hotel in sehr ruhiger Lage mitten in der Natur, totaler Anti-Stress.

Dehesa de Montenmedio, in der Nähe von Barbate, inmitten eines Korkeichengrundstücks, schöne Umgebung. Auf diesem 500 Hektar großen Grundstück können Sie eine enorme Vielfalt an Wildtieren beobachten, während Sie Golf spielen oder einfach nur um das charmante 4-Sterne-Hotel herum spazieren, das nur 10 Minuten von den schönsten Stränden der Provinz Cádiz entfernt liegt: Zahara de los Atunes, Barbate, Conil oder La Barrosa de Sancti Petri.

Royal Iberostar Novo Sancti Petri: 36 Löcher – entworfen vom mythischen Seve Ballesteros – direkt am Meer, 2 Hotels mit 4 und 5 Sternen. Der erste Gang des Meisters, und vielleicht sein Meisterstück.

Golf La Estancia: flacher Platz, sehr angenehm und abwechslungsreich. Die vorherrschenden Winde, die vom Meer kommen, erfordern jeden Tag eine andere Spielstrategie! Auch die Seen und Flüsse sind ein wichtiger Bestandteil des Spiels.
La Estancia ist auch der natürliche Lebensraum von mehr als 25 Vogelarten, die den Spieler auf dem Platz begleiten.

Golf Sancti Petri Hills : Technischer Platz, entworfen vom zweifachen Weltmeister Manuel Piñero. Ein „must play“ aus Andalusien. Ziemlich technischer Kurs, der aber trotzdem Spaß macht. An einer Kreuzung der Straßen von Andalusien.

Jerez- Rota :

Costa Ballena Ocean Golf Club: entworfen von José Maria Olazabal (Gewinner von 2 Masters und Partner von Seve im Ryder Cup): 27 Löcher + 9 Löcher Par 3, einer der besten Übungsplätze. Mit 2 4-Sterne-Hotels: Barcelo und Elba.

Sherry golf : Golf der Mitglieder der Stadt Jerez, angenehmes und abwechslungsreiches Design

Barcelo Montecastillo : entworfen von Nicklaus, Sitz von 5 Turnieren des ausgezeichneten europäischen Volvo Master Circuit. 5-Sterne-Hotel und berühmter Platz! Das Hotel liegt im Herzen der Hauptweinregion von Jerez und nicht weit von der berühmten Autorennstrecke entfernt.

Villanueva Golf & Croquet : Sehr angenehmer, flacher Kurs, auf halbem Weg zwischen den Kursen von Chiclana und Jerez.

SEVILLA :

Sevilla ist eine der schönsten Städte Andalusiens: die Plaza de España, die Kathedrale, der Alcázar, das Viertel Santa Cruz, die Giralda… Nehmen Sie sich Zeit, um alle Schätze dieser Stadt zu besichtigen.

Die Golfplätze:

Club Hato Verde (verwaltet von UGolf Iberia): 15 min. von Sevilla in Richtung Merida, entworfen von Manuel Piñero (idem Sancti Petri Hills), kurzer, gut modellierter, technischer und flacher Platz. Angenehm zu spielen.

Royal Club Sevilla Golf: 5 min. von Sevilla entfernt, einer der schönsten Golfplätze Spaniens, entworfen von José Maria Olazabal. Hier fand 2004 die Fußballweltmeisterschaft statt und mehrmals die Spanish und Andalusian Open, ein Muss.

HUELVA :

Huelva, 30 km von Portugal entfernt, gilt als die spanische Algarve.

Golf el Rompido: 36-Loch-Anlage in einem Fischerdorf. Ein Ort, der international als eine Top-Golfdestination anerkannt ist.

Auf dem Golfplatz bieten ein 5-Sterne-Hotel und ein Apparthotel alle gewünschten Kombinationen in Sachen Unterkunft.

Die lokale Gastronomie ist ausgezeichnet, vor allem der Fisch, insbesondere die weißen Garnelen (große Krabben), der Barsch, die Seebrasse… Und natürlich der Ibérico de Jabugo-Schinken (30-40 min in der Sierra de Huelva).


Was machen Sie außerhalb des Golfsports?


Was kann man in Andalusien unternehmen? Es gibt so viel zu tun in diesem geschichtsträchtigen Land mit einer sehr abwechslungsreichen Natur, oft mit hohen Bergen (z.B. Sierra Nevada), wilden Buchten mit Postkartenstränden, großzügigen landwirtschaftlichen Ebenen, kulturellen Stätten mit weltweitem Einfluss, kleinen weißen Dörfern zwischen Pinien- und Orangenbäumen, noch aktiven Fischerhäfen, sanft ins nahe Meer fließenden Flüssen, lauten Cafés, in denen der Flamenco als Religion gilt…

Diese Region, die größte Spaniens, bietet dem vorbeikommenden Besucher eine große Vielfalt an Gesichtern. Und eine Reise wird nicht ausreichen, um ihm/ihr die oft wenig bekannten Seiten dieser Region zu zeigen, wenn man sich von den manchmal überfüllten Touristenküsten entfernt.

Die Gastronomie, die mit den frischen Produkten des Meeres und des großzügigen Landes verbunden ist, wird auch die Anspruchsvollsten begeistern.


7 Nächte / 5 Greenfees ab 325 Euro ! Unschlagbar….


Wir haben für Sie einige wirklich attraktive Preise für Ihren Aufenthalt in Andalusien ausgewählt:

Hotel Barcelo Montecastillo – Costa de la Luz: 7 Übernachtungen + 5 Green Fees ab 495€.

Hotel Iberostar Novo SP Royal Andalus, 7 Übernachtungen + 5 Green Fees ab 483€.

Hotel Precise El Rompido, Huelva, 7 Nächte + 5 Green Fees ab 459€.

Hotel La Envia, Almeria, 7 Nächte + 5 Green Fees ab 325€.

Jean Lagarde


Informationen und Dienstleistungen



Für Ihre Greenfee-Buchungen über LeClub Golf :
conciergerie@leclub-golf.com

Für Ihren Aufenthalt : Caterine chez Lowgolf reservations@lowgolf.fr /  https://lowgolf.fr/

Für Ihren Aufenthalt mit dem Flugzeug : Cyril, Damien oder Laurie chez Tee Off Travel : tours@teetravel.com / https://www.teetravel.com/

Photos DR, RdM, Andalucia Turismo